Artega GT Modelljahr 2011

Rund um diese Seite
Antworten
Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1576
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Artega GT Modelljahr 2011

Beitrag von Patrick » Mo 28. Feb 2011, 17:02

Nur News: http://www.artega-gt.de/portal.php/allg ... jahr-2011/

Leise, still und heim­lich hat Artega die neue Preis­liste des Modell­jah­res 2011 ver­öf­fent­licht. Ab sofort haben sich der Seri­en­um­fang, aber auch die ver­füg­ba­ren Optio­nen des Artega GT geän­dert. Dem­ent­spre­chend wurde auch der Preis geän­dert, aber beleuch­ten wir zuvor die aktu­elle Ausstattung:

Der Artega GT bringt ab sofort das Kom­bi­in­stru­ment Pro­fes­sio­nal mit kon­fi­gu­rier­ba­ren TFT-Bildschirmen seri­en­mä­ßig mit. Es war in der Ver­gan­gen­heit das Pflich­t­ex­tra schlecht­hin und daher ist die­ser Schritt auch sehr zu begrü­ßen. Des Wei­te­ren wurde das Elek­tro­nik­pa­ket auf­ge­teilt: Der AUX-In– und iPod-Anschluss fin­den nun auch den Weg in jeden Artega GT, die Sitz­hei­zung wird sepa­rat ange­bo­ten. Dar­über hin­aus ist nun die han­dy­spe­zi­fi­sche Lade­funk­tion serienmäßig.

Ver­zich­ten muss der zukünf­tige Artega GT Fah­rer auf die Optio­nen Antennen-Diversity zum bes­se­ren Radio­emp­fang und den “pfle­ge­leich­ten”, aber auch optisch nicht unum­strit­te­nen Win­ter­rä­dern. Der Grund­preis wurde auf 83.900 Euro ange­ho­ben und der Ver­brauch wird nun auf­grund neuer gesetz­li­cher Rege­lun­gen mit 9,2 Litern im Euro-5-Messzyklus angegeben.

Artega Preis­liste 2011
Artega Bro­schüre 2011

reverse
Beiträge: 44
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 09:26

Re: Artega GT Modelljahr 2011

Beitrag von reverse » Di 1. Mär 2011, 23:33

Ich denke, dass die Option Antennen-Diversity entweder Serie geworden ist oder durch eine andere gleichwertige Lösung ersetzt wurde.
Ich halte es für absolut unwahrscheinlich, dass Artega auf seinem jetzigen Weg auf so eine hörbare, qualitative Verbesserung verzichtet.

Antworten