Navi im Rückspiegel

Antworten
georg964
Owner
Beiträge:96
Registriert:Mo 6. Jul 2015, 12:37
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5144
Farbe:Ozeanblau Metallic
Wohnort:Marl
Navi im Rückspiegel

Beitrag von georg964 » Fr 10. Jul 2015, 18:27

Hallo, wer hat Erfahrung mit dem Navi?
Wenn ich das Navi anschalte, bekomme ich erst mal den Hinweis. das das Kartenmaterial alt ist. Kein Problem. Wenn ich aber dann auf Navigieren gehe, sucht er meinen Standort und sucht und sucht und sucht. Habt Ihr das auch schon gehabt und findet er sich irgend wann wieder oder sollte man lieber nicht daran rütteln?

Gruß

Georg

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von Ralf » Sa 11. Jul 2015, 18:00

Als ich meinen gekauft habe, war das Navi so Art eingefroren. Nach rausnehmen und wieder einstecken der SD Karte hat es sich wohl resetet und ist auf Englisch gestartet. Dann auf Deutsch gestellt, jetzt läuft es.
Gruß Ralf

georg964
Owner
Beiträge:96
Registriert:Mo 6. Jul 2015, 12:37
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5144
Farbe:Ozeanblau Metallic
Wohnort:Marl

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von georg964 » Sa 11. Jul 2015, 23:13

Ja Ansage ist jetzt auch auf Englisch.
Wie ich auf Deutsch umstelle und wo die SD Karte steckt kann ic sicherlich im Handbuch nachlesen oder?

Gruß

Georg

P.S. Sorry, am Anfang gibt es immer unendlich viele Fragen.

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge:1577
Registriert:Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort:Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von Patrick » So 12. Jul 2015, 09:22

Die Karte sitzt auf der rechten Seite

Bild

georg964
Owner
Beiträge:96
Registriert:Mo 6. Jul 2015, 12:37
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5144
Farbe:Ozeanblau Metallic
Wohnort:Marl

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von georg964 » Mi 15. Jul 2015, 15:36

Habe im Menü immer noch nicht die Möglichkeit gefunden, von Englisch auf Deutsch um zu stellen. Wer kann mir helfen? Gruss Georg

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von Ralf » Mi 15. Jul 2015, 18:50

Ich bin mir nicht mehr sicher. Lass mal das Navi an und verstell die Menüsprache im Display der Mittelkonsole.
Gruß Ralf

Realtd
Owner
Beiträge:60
Registriert:Do 14. Jun 2012, 20:59
Fahrzeug:Der Geraet GT
Wohnort:Hessen

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von Realtd » Do 16. Jul 2015, 10:00

Dieser Hinweis löst dein konkretes Problem zwar nicht, aber mich hat der klobige Navirückspiegel so genervt, dass ich auf den Modelljahr 2012 Rückspiegel umgerüstet habe. Der Navirückspiegel ist so groß und schwer, dass er a) die Sicht einschränkt und b) sich bei schneller Kurvenfahrt, z.B. Rennstrecke, von alleine verstellt (nicht gerade angenehm). Vielleicht bietet Artega die Umrüstung noch an?

georg964
Owner
Beiträge:96
Registriert:Mo 6. Jul 2015, 12:37
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5144
Farbe:Ozeanblau Metallic
Wohnort:Marl

Re: Navi im Rückspiegel

Beitrag von georg964 » Do 16. Jul 2015, 13:07

Hallo Ralf,
hat funktioniert. Geht aber wirklich nur, wenn das Navi und Display zusammen an sind. Sonst hast Du in der Mittelkonsole "deutsch" und im Navi bleibt "englisch".
Danke für den Hinweis und die schnelle Hilfe.
Für die Rennstrecke hab ich ein anderen Renner und irgendwie beeindruckend finde ich schon die Technik im Rückspiegel.
Hat so was von Raumschiff Enterprise, was man vor 30 Jahren verschlungen hat.

Gruß

Georg

Antworten