CD-ROM Lesegeräusche?

Antworten
Realtd
Owner
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jun 2012, 20:59
Fahrzeug: Der Geraet GT
Wohnort: Hessen

CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von Realtd » Di 15. Apr 2014, 15:40

Hallo zusammen,

mir fallen in letzter Zeit Geräusche auf, die aus dem Headunit kommen (ich habe das 2012er Update). Es hört sich an, als ob eine CD gelesen wird, allerdings ziemlich laut, man hat das Gefühl, dass der Lesekopf die ganze Zeit hin und her rattert. Ihr kennt das Geräusch vielleicht noch früher von PC CD-ROMs? Der Artega ist ja eher rustikal was die Geräuschentwicklung angeht, aber dieses zusätzliche Geräusch nervt schon ein wenig.

Das Seltsame ist, dass keine CD in das Slot-in Laufwerk eingelegt ist. Gibt es eine zweite, nicht entnehmbare CD, auf der die Navidaten gespeichert sind? Oder liegen die auf einer Festplatte? Wie läuft eigentlich ein Navi Update, hat das schonmal jemand gemacht?

Danke und Grüße!

Chris
Owner
Beiträge: 81
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug: Artega GT
Artega FIN: 5129
Farbe: Feuerrot
Wohnort: Hessen

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von Chris » Do 17. Apr 2014, 18:50

Ich kenne das Geräusch kenne ich auch bzw. habe es heute zum ersten Mal gehört. Eventuell hat es etwas mit der Außentemperatur zu tun.
Also bei mir handelt es sich um die Lüftung. Irgendein Lüfterrad zentral im Wagen, irgendwo hinter der Headunit. Stellt man die Lüftung hoch, wird das Geräusch häufiger und irgendwann ist es dann weg. Umschalten der Belüftungsart hat keine Änderung gebracht.

dc3-1999
Beiträge: 3
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 21:03

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von dc3-1999 » Fr 18. Apr 2014, 10:09

Hallo zusammen,

evtl. ist es der Klimaanlagen-Lüfter. Der sitzt Direkt hinter der HeadUnit und macht schon manchmal Geräusche. (Lagerschaden).

Chris
Owner
Beiträge: 81
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug: Artega GT
Artega FIN: 5129
Farbe: Feuerrot
Wohnort: Hessen

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von Chris » Fr 18. Apr 2014, 10:56

Hi DC!

Woher hast du die Info, was genau hinter der Head Unit sitzt? Schon mal ausgebaut das Ding? Wenn ja, wie geht man am besten vor?

GoArtega
Owner
Beiträge: 50
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 18:41
Fahrzeug: diverse
Artega FIN: 5216
Farbe: Individuallackierung

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von GoArtega » Fr 18. Apr 2014, 12:22

Würde direkt nachfragen - eine Ursache das Lüfterrad streift.

Hatte das bei meinem Anfangs auch.

Gruß
Sven

dc3-1999
Beiträge: 3
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 21:03

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von dc3-1999 » Fr 18. Apr 2014, 22:12

Hallo Chris,

Da auch in der Aus oder 0-Stellung der Klimaanlage der Lüfter noch langsam läuft, besteht nur die Möglichkeit die Einstellung zu erhöhen. Sollte sich das Geräusch dann ändern, ist es der Lüfter. Der Ausbau ist allerdings sehr schwierig. Um den Lüfter zu wechseln muss der gesummte Klimakasten ausgebaut werden. Der Lüfter lässt sich dann nach oben ausbauen. Diese Reparatur ist also etwas für den Service.

Alles Gute und Frohe Ostern

Chris
Owner
Beiträge: 81
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug: Artega GT
Artega FIN: 5129
Farbe: Feuerrot
Wohnort: Hessen

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von Chris » So 20. Apr 2014, 12:09

Na Prost Mahlzeit und das nach 3 Jahren. Ob man das dann alle 3 Jahre machen darf....???

Realtd
Owner
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Jun 2012, 20:59
Fahrzeug: Der Geraet GT
Wohnort: Hessen

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von Realtd » Do 8. Mai 2014, 07:52

Werd ich mal beobachten, ob das mit der Lüftung zusammenhängt. Weiss jemand etwas über das Navi? Worauf liegen die Daten und wie macht man am besten ein update? Habe das MJ 2012 headunit.

Danke und Gruß

dc3-1999
Beiträge: 3
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 21:03

Re: CD-ROM Lesegeräusche?

Beitrag von dc3-1999 » Mi 14. Mai 2014, 22:11

Hallo Realtd,

Im MJ2012 ist ein Pioneer AVIC-F930BT verbaut. Das Doppel-DIN gerät sitzt unter Head-Unit. Zugänglich ist nur der DVD schalt und der SD-Reader am oberen Rand des Gerätes. Das Display ist in die HU gewandert. Updates können über die Pioneer Homepage geladen, und über die Micro SD-Karte eingespielt werden.

Alles Gute

Antworten