Karosserieumbau

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot
Re: Karosserieumbau

Beitrag von Ralf » Di 15. Dez 2015, 18:36

Hallo Uwe, sieht gut aus, Kompliment.
Ich steuer auch mal ein Bild bei.
Dateianhänge
CIMG2765.JPG
CIMG2765.JPG (64.32KiB)4895 mal betrachtet

Uwe Haßler
Owner
Beiträge:178
Registriert:Sa 8. Okt 2011, 15:29
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5213
Farbe:Schneeweiß

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Uwe Haßler » Di 15. Dez 2015, 19:24

Geschmeidig! :D

Ein Artega Treffen wäre es doch echt mal. Vielleicht auch auf einer Strecke. Bei uns ist das neue ADAC Fahrzentrum. Soweit ich mitbekommen habe, kann man da auch als private Gruppe rein.

Wenns interessiert, kann ich mich mal kümmern und evtl. Preise und Konditionen checken. Die Zimmer sind auch günstig bei uns in der Gegend und vielleicht noch einen Abstecher nach Nürnberg oder ins Outlet von Puma, Adidas oder Nike in Herzogenaurach machen...

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge:1577
Registriert:Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort:Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Patrick » Do 17. Dez 2015, 00:10

Sieht richtig, richtig gut aus, Uwe!

Uwe Haßler
Owner
Beiträge:178
Registriert:Sa 8. Okt 2011, 15:29
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5213
Farbe:Schneeweiß

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Uwe Haßler » So 24. Jan 2016, 17:21

Letzter Stand: Felgen in Gold zur Ergänzung des Martini Logos, die Sitzkonsolen sind fertig und beschichtet, die Sitze werden als Nächstes bezogen...
Dateianhänge
DSC_0809.JPG

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge:1577
Registriert:Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort:Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Patrick » So 24. Jan 2016, 23:21

Hammer! Lass dich nur nicht von Martini erwischen, die haben auch schon einigen Porschefahrern unangenehme Post zugesandt...

Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Chris » Fr 29. Jan 2016, 16:55

Ohhh, der Spoiler hat gute Maße. Woher bekommt man den oder ist das etwas selbst entwickeltes?

Geiles Projekt :) :) :)

Uwe Haßler
Owner
Beiträge:178
Registriert:Sa 8. Okt 2011, 15:29
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5213
Farbe:Schneeweiß

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Uwe Haßler » Sa 30. Jan 2016, 17:05

Das ist ein Original Teil eines anderen Herstellers. Ich bin gerade dabei, die Ersatzteilnummer zu besorgen und damit eine TÜV Eintragung zu bekommen. Ich musste allerdings eine Querstrebe auf den Hauptrahmen bauen , sonst drückt der Spoiler das Plastik runter oder reisst aus. Sobald ich das TÜV Zeug beinander habe, kann ich Dir das gerne weiter geben.

Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Chris » Sa 30. Jan 2016, 22:17

Dass der Kunststoff reißt habe ich mir schon gedacht, aber bei den Paragon Artegas hat man nichts gesehen. Bei diesen Heckspoilern gibt es keine weitere Verstrebung unterhalb der Karosserie. Einzig eine Metallplatte zum Kontern zwischen Karosserie und Heckspoiler.
Falls du irgendwelche Gutachten von anderen Herstellern brauchst oder gar die Abnahme des Flügels, kannst du dich gerne noch mal an mich wenden, ich habe da sehr gute Kontakte.

Ja und schon mal vielen Dank für die Teilenummer, falls du die raus bekommst.

Uwe Haßler
Owner
Beiträge:178
Registriert:Sa 8. Okt 2011, 15:29
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5213
Farbe:Schneeweiß

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Uwe Haßler » Sa 29. Okt 2016, 09:10

So, der Heckflügel ist eingetragen! :D

Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen

Re: Karosserieumbau

Beitrag von Chris » So 30. Okt 2016, 18:48

Und welcher Heckflügel ist das?

Was für eine Art von Gutachten hast du denn machen lassen? Kugelaufschlagversuch, Bruchtest, etc. oder gab es das schon?

Ich bin auch gerade am Konstruieren eines eigenen Flügels,aber die liebe Zeit....

Antworten