Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von Patrick » Mi 18. Mär 2009, 15:06

Bisher wurden die Scheinwerfer in mühsamer Handarbeit hergestellt. Seit dem Autosalon steht die Auslieferungsvariante (u. a. mit den dunkel metallisch schimmernden Umrandungen) zur Verfügung, welche einer industriellen Fertigung entstammen.
sw.jpg
sw.jpg (98.35 KiB) 3991 mal betrachtet

ajzahn

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von ajzahn » Mi 18. Mär 2009, 19:56

waren da vorher nicht die gleichen Chromringe wie bei den Uhrenarmaturen vorgesehen?

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von Patrick » Mi 18. Mär 2009, 20:20

Die Uhrenringe sind nicht verchromt, sondern irgendwie anders... :arrow: :?:
Aufjedenfall soll das das gleiche sein ;) Ich lasse mich vom ersten Kundenmodell überraschen. Anfang April habe ich eine Werksbesichtigung, allerspätestens dann gibts genauere Infos.

ajzahn

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von ajzahn » Do 19. Mär 2009, 08:28

Patrick hat geschrieben:Die Uhrenringe sind nicht verchromt, sondern irgendwie anders... :arrow: :?:
Aufjedenfall soll das das gleiche sein ;) Ich lasse mich vom ersten Kundenmodell überraschen. Anfang April habe ich eine Werksbesichtigung, allerspätestens dann gibts genauere Infos.
kann man Dich bei der Werksbesichtigung begleiten? ich wäre gerne dabei!

AJ

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von Patrick » Do 19. Mär 2009, 12:46


ajzahn

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von ajzahn » Do 19. Mär 2009, 13:59

Patrick hat geschrieben:==>> Werksbesichtigung
ach so, ich werde das Werk wohl dann bei der Übernahme "meines" GT´s besichtigen

Danke,

AJ

thomask
Owner
Beiträge: 317
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 18:05
Fahrzeug: Artega GT
Farbe: Tiefseeblau

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von thomask » Mo 30. Mär 2009, 13:52

Hi zusammen,

interessantes kann man vom neuen Intro-2008-Flyer lernen. Da ist jetzt auf dem Titelbild die neue Scheinwerferkonfiguration und die neuen Aussenspiegel zu sehen. Wer noch genauer hinsieht, dem fällt auf, dass die Introplakette an der Seite verschwunden ist.
Der tiefseeblaue Artega im Hintergrund hat dazu noch eine modifizierte Auspuffanlage, das umhüllende Endrohr ist verschwunden. Ist das nur ein Fehler in der Grafik?

Viele Grüße

Thomas


Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von Patrick » Mo 30. Mär 2009, 20:09

Dafür gibts doch das Publikationsarchiv!
http://www.artega-gt.de/downloads.php?action=sonstiges

Da kannst du beiden in verschiedenen Fenstern öffnen und hin- und herzappen. Das Auspuffrohr ist aber in beiden Versionen gleich, soweit ich das sehe. Der Stein über dem Kotflügel des Vanillegelben ist aber verschwunden! Skandal ;)

Die Plakette ist zwar auf dem Bild verschwunden, taucht aber noch auf der 2. Seite auf. Dort fehlt allerdings folgender Passus:
Die elektronischen Fahrerassistenzsysteme (ASP Artega® Stabilitätsprogramm und TC Antriebsschlupfregelung) sind 2008 noch nicht freigeschaltet. Das Fahrdynamiksystem kann im Laufe des Frühjahrs 2009 kostenfrei aktiviert werden. Auf besonderen Wunsch kann das Fahrzeug auch ohne ASP und TC mit einem Preisvorteil von 1.500 € (VK brutto GER, VK netto 1.260,50 €) geliefert werden.
Ist auch verständlich, da jeder, der jetzt bestellt, seinen Intro nicht mehr vor oder im Frühjahr 2009 bekommen kann ;)

Der Scheibenwischer ist aber auch noch nicht auf Niveau der Auslieferung. Da wird doch jetzt ein Aerotwin-Wischer eingesetzt, soweit ich mich erinnere. Genau das selbe beim Auspuff: Die "innere" 4-Rohranlage ist bei den aktuellen Modellen auch verschwunden (meintest du das, Thomas?).

thomask
Owner
Beiträge: 317
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 18:05
Fahrzeug: Artega GT
Farbe: Tiefseeblau

Re: Evolutionsgeschichte der Scheinwerfer

Beitrag von thomask » Mo 30. Mär 2009, 21:34

Hallo Patrick,

ich meinte den Intro-Fyler, d.h. das einzelne Blatt. In Deiner elektronischen Version und meiner gedruckten von 2008 sind die doppelten Auspuffrohre mit einem verchromten Mantel umgeben. In der aktuellen Flyer-Version (auch auf Deinem Server) fehlt die Ummantelung, Du siehst auf der rechten Fahrzeugseite (die andere ist aus dem Winkel nicht zu sehen) beide Auspuffrohre "nackt".
Könnt ihr ja nächste Woche vor Ort kontrollieren, was da passiert :D

Viele Grüße

Thomas

Antworten