Spurverbreiterung 40 mm

Antworten
georg964
Owner
Beiträge:96
Registriert:Mo 6. Jul 2015, 12:37
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5144
Farbe:Ozeanblau Metallic
Wohnort:Marl
Spurverbreiterung 40 mm

Beitrag von georg964 » Fr 23. Jun 2017, 15:13

Hat jemand von Euch bei seinem Artega Spurplatten eintragen lassen?
Wollte pro Seite 20 mm eintragen lassen, leider gibt Artega keine verlässliche Zusage an meinen TÜV Prüfer weiter, da mehr als 2% gegenüber Originalspur und daher nur mit Zustimmung des Herstellers möglich.

Gruß

Georg

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Spurverbreiterung 40 mm

Beitrag von Ralf » Fr 23. Jun 2017, 18:52

Hallo Georg,
ich habe 15 und 10 eingetragen, H&R mit Scirocco bzw. Passat Gutachten. 20 mm geht bei mir nicht würde wegen dem anderen Fahrwerk schleifen.

Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen

Re: Spurverbreiterung 40 mm

Beitrag von Chris » Fr 23. Jun 2017, 19:08

Ich habe 12mm drin wegen den dicken Bremsbacken. Auf 20mm kann man glaube ich auch nicht mit dem Serienfahrwerk gehen oder? Ist jetzt schon kritisch.Ist die Abdeckung des Reifens über dem Kotflügel noch gegeben?

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Spurverbreiterung 40 mm

Beitrag von Ralf » Fr 23. Jun 2017, 19:51

Bei mir ist die Abdeckung gut gegeben, überhaupt kein Problem. Meiner liegt aber deutlich tiefer wie der von Georg (nach dem Bild siehe Reifen). Habe jetzt genau den Kompromiss das nichts schleift. Auch zu dem Reifenthema, Sturz vorne -2,2 hinten -2,1 Straßeneinstellung. Hatte Meinen schon mal tiefer, hatte dann riesen Löcher in den Innenkotflügeln. Hinten würde ich auch 8mm oder 10mm fahren um ganz sicher zu sein, dass auf der Rennstrecke nicht die Verstärkungen der Dreieckslenker an den Felgen schleifen. Allerdings waren die bei mir auch schon mal etwas verbogen.

Antworten