Auspuffgummis bis 220°C

Antworten
Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen
Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von Chris » Di 18. Apr 2017, 19:11

Nachdem der Gummi vorne rechts gebrochen war habe ich mich nach Ersatz umgeschaut mit etwas mehr Potential was den Temepraturbereich angeht.

Das verbaute Teil hat die VW Teilenummer 7L0.253.147 jedoch gibt es dieses Teil offiziell nicht bei VW. 7L bezeichnet den Fahrzeugtyp Touareg. Die 0.253.147 bezieht sich dann auf die Auspuffgummis. Nach etwas hin und her kann man herausfinden, dass ein fast ähnliches Bauteil auch im Aftermarket gibt und auch für mehrere Typen. Die Dinger sind aber nicht zu empfehlen. Nur ca. 90°C und weich wie Butter.

Bei der Firma https://www.hoerr-edelstahl.de/ gibt es den baugleichen Gummi mit etwas anderer Metallschiene. Kann man aber recht einfach nachstempeln lassen, passt super.
IMG_0266.JPG
IMG_0244.JPG
IMG_0246.JPG
IMG_0245.JPG

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von Ralf » Mi 19. Apr 2017, 18:42

Hallo Chris, ich habe Schlauchschellen außen um die Gummis gemacht, seit dem ist Ruhe mir reissen.

Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen

Re: Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von Chris » Mi 19. Apr 2017, 20:05

Sind bei dir mehrere gerissen oder immer nur der eine?

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von Ralf » Do 20. Apr 2017, 19:15

Wenn einer reisst, kommt der zweite an der Seite normal nach. Die Schlauchschellen habe ich um alle Gummis.
Links vorne war bei meinem alten Auspuff auch der Halter schon mal nachgeschweißt. Bei dem neuen Auspuff sind auch größere Flexelemente verwendet worden. Das entspannt das Ganze wohl auch noch.

Ralf
Owner
Beiträge:178
Registriert:Fr 13. Jun 2014, 18:57
Fahrzeug:Artega
Artega FIN:5121
Farbe:Feuerrot

Re: Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von Ralf » Fr 21. Apr 2017, 18:04

Ich muss mich korrigieren, habe gerade noch mal auf den Topf geguckt, es ist vorne rechts nachgeschweißt.

georg964
Owner
Beiträge:96
Registriert:Mo 6. Jul 2015, 12:37
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5144
Farbe:Ozeanblau Metallic
Wohnort:Marl

Re: Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von georg964 » Fr 21. Apr 2017, 18:44

Hatte dazu auch schon die Alternativen genannt unter Auspuffrohre, da ich darüber auf den Defekt der Gummis gekommen bin.
Hab dann die blaue Variante mit der höheren Temperatur bei Sandtler in Bochum gefunden.

Gruß

Georg

Chris
Owner
Beiträge:81
Registriert:So 22. Dez 2013, 23:24
Fahrzeug:Artega GT
Artega FIN:5129
Farbe:Feuerrot
Wohnort:Hessen

Re: Auspuffgummis bis 220°C

Beitrag von Chris » Sa 22. Apr 2017, 12:35

Bei mir auch vorne rechts. Muss auch reißen bei der Art von Schweißkonstruktion. Ich habe nun alle ausgetauscht. Wird sich zeigen.

Antworten