mein Abschied

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst
Antworten
Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge: 384
Registriert: Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug: Clio RS F1

mein Abschied

Beitrag von Hubbs » Sa 4. Jul 2009, 10:42

ich machs kurz.

Seit einiger Zeit lese und schreibe ich hier mit, wie ihr wisst.

Anfangs habe ich mir erhofft Erfahrungen und Informationen von Bestellern und Eigentümern eines Artega GT zu erhalten. Das ist wohl ganz normal, wenn man sich ernsthaft für ein Fahrzeug und noch dazu für so eine neue Firma wie Artega interessiert. Leider ist die Informationslage aber ziemlich dünn und verwirrend.

Daher habe ich beschlossen mich zukünftig hier nicht mehr einzuschalten und mehr den direkten Kontakt zu Artega und deren Händlern zu suchen.

Das Konzept von Artega ist in meinen Augen absolut fantastisch und sollte nicht totgeredet werden. Klar läuft nicht alles so wie es sollte, aber das gibt es bei den "Großen" wie Audi oder sogar Porsche auch, daß man auf exclusive Modelle Jahre wartet ohne jegliche Rechtfertigung seitens des Herstellers.
Man denke nur an die Prototypen welche regelnmäßig auf Autoschauen vorab mit Blankoscheck gekauft werden, dann aber nie in Produktion gehen. Hier ist Artega ja eine rühmliche Ausahme, hat man doch schon wenigstens einige Fahrzeuge ausgeliefert. Aber am Ende wird wohl alles gut werden und schlimmstenfalls bekomme ich halt keinen Artega GT. Wäre zwar schade, aber davon geht die Welt nicht unter.

Es sieht ja inzwischen doch stark danach aus, daß die Produktion richtig angelaufen wäre.

Ich werd also mein Glück weiter versuchen, allerdings meine Erfahrungen nicht mehr öffentlich machen.
Ich habe keine Lust mehr zu mutmaßen.
Gebt Artega ein wenig Zeit und laßt das Internet nicht zur Waffe werden. Nicht auszudenken was mit Ferrari passiert wäre, wenn F. Lamborghini internetanschluß gehabt hätte... ;)

in diesem Sinne wünsche ich allen hier, daß ihr euren Wagen bald bekommt und damit glücklich werdet

machts gut !!!
Hubbs

Torsten
Beiträge: 75
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 17:39
Fahrzeug: ABT S4, Artega, Brabus Smart
Wohnort: Waldkirch
Kontaktdaten:

Re: mein Abschied

Beitrag von Torsten » Sa 4. Jul 2009, 10:52

Hey,

na ich hoffe jetzt einfach mal, dass du wieder kommst, solltest du dich für einen Artega entscheiden und ihn auch bekommen. So ein Forum macht imho erst dann Sinn wenn sich hier Leute tummeln, die das Fahrzeug auch tatsächlich haben um dann gegenseitig von ihren Erfahrungen profitieren zu können.

Ich selbst poste hier ja auch nur wenn es um konkrete Fragen und Tatsachen geht - und werde das auch weiterhin tun sobald ich meinen habe. Ich fand es in der Vergangenheit schon immer super wenn man ein Forum hatte in dem man sich wirklich mit Besitzern der entsprechenden Fahrzeuge austauschen konnte und nicht nur irgendwelche Idioten hatte die nur irgendwelchen Kram den sie mal irgendwann irgendwo aufgeschnappt haben zum besten gegeben haben nur um dann irgendetwas á la "Ja BMW ist eben eh scheiße - hättet euch halt einen Audi kaufen sollen." oder "Die Quattro GmbH kann nix - AMG ist der einzig wahre Werkstuner." von sich zu geben.

Der zugesagte Liefertermin meines RS4 hat sich damals aufgrund verschiedener Probleme mit dem neuen V8 auch um 6 Monate verzögert - das ist eben bei Neuentwicklungen oft der Fall.

Ich freue mich auf jeden Fall auf meinen Artega ;-)

Torsten

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge: 384
Registriert: Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug: Clio RS F1

Re: mein Abschied

Beitrag von Hubbs » Sa 4. Jul 2009, 16:02

Ja klar, falls ich einen bekommen sollte, werd ich hier sicher öfter wieder reinschauen unter Treffen und Veranstaltungen.

Ich nehm ja immer gerne an Treffen teil muß auch nicht markenintern sein. Ausfahrten mit markenfreien Clubs zum Beispiel find ich super alt und neu friedlich nebeneinander. Da lernt man immer total interessante Leute kennen.

cu

Hubbs

Antworten