Lancia Stratos - Wiederauferstehung

Antworten
ajzahn
Lancia Stratos - Wiederauferstehung

Beitrag von ajzahn » Mo 16. Aug 2010, 18:43

ein weiteres ehrgeiziges Projekt einen Automobil Zulieferers: die Wiederauferstehung des Lancia Stratos

Bild

Auf der Basis des Ferrari F430 entsteht von Hand mit einer Kohlefaserkarosserie ein nur 1240kg (108 kg weniger als Ferrari Scuderia) leichter Sporwagen mit einem 4.3-Liter großen V8 und 503 PS, einem Leistungsgwicht von 413 PS/Tonne bzw. 2,4 kg/PS

Bild

einfach umwerfend!

Bild

Die Brose Unternehmensgruppe entwickelt und produziert heute an weltweit 51 Standorten in 21 Ländern mechatronische Komponenten und Systeme für Fahrzeugtüren, -sitze und Karosserie. Zu den Kunden zählen über 40 Automobilhersteller sowie weitere Automobilzulieferer. Das Familienunternehmen beschäftigte weltweit im Jahr 2008 über 14.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die Brose Gruppe einen Umsatz in Höhe von 2,8 Milliarden Euro.

ein ganz andere Größenordnung als Paragon!


http://www.evo.co.uk/news/evonews/25598 ... icial.html

ajzahn

Re: Lancia Stratos - Wiederauferstehung

Beitrag von ajzahn » Mo 16. Aug 2010, 18:57

Hallo Hubbs,

ist das Nichts für Dich? Coburg ist doch gleich um die Ecke!

mehr Info:

>>> http://www.new-stratos.com/

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge:1577
Registriert:Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort:Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Lancia Stratos - Wiederauferstehung

Beitrag von Patrick » Mo 16. Aug 2010, 23:01

Überleg mal, wie viele Artegas oder Ginettas man für einen "New Stratos" bekommen könnte.

"Ca. 25 weitere Fahrzeuge"
"Auf einem verkürzten 430 Scuderia Chassis aufbauend"
"dessen Karosserie vollständig aus Carbonfaser hergestellt wurde"
"2,25kg/PS"

Rechne mal die Entwicklungskosten auf 25 Fahrzeuge um. Wir reden hier bestimmt von einem >500.000€ Auto, schätze ich.

Auch wenn es nicht mit dem Artega vergleichbar ist: Das Auto sieht fantastisch aus, es schein ein würdiger Nachfolger zu sein!

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge:384
Registriert:Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug:Clio RS F1

Re: Lancia Stratos - Wiederauferstehung

Beitrag von Hubbs » Di 17. Aug 2010, 17:18

mir wäre der F430 scuderia schon zu teuer, da brauch ich beim new stratos gar nicht überlegen. Außerdem, wenn schon Stratos, dann doch bitte das Original und wenn schon dann wenigstens ein neues Modell von Lancia...

ajzahn

Re: Lancia Stratos - Wiederauferstehung

Beitrag von ajzahn » Di 17. Aug 2010, 19:11

nachvollziehbar:

"mein" Artega sthet im Meilenwerk neben einem F430 Scuderia und F458 Italia, beide kosten das 3-fache und sind fast doppelt so tuer wie Dein Ginetta F400

http://www.flickr.com/photos/rud66/4891 ... otostream/

Antworten