Ginetta G60 (ehm. F400, ehm. Farbio GTS)

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge:384
Registriert:Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug:Clio RS F1
Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von Hubbs » Do 5. Aug 2010, 18:18

danke fuer die lobenden worte axel.

wenn du den Artega GT letztes Jahr wie versprochen bekommen haettest , waeren wir wohl ins Geschaeft gekommen. Waere fuer uns beide ein guter Deal gewesen.

jetzt schaun wir mal wann ich den Ginetta bekomme und vielleicht gehts ja auch schnell, hab Chris gerade geschrieben wie die Lage ist.

ein direkte Vergleich mit diesen beiden extrem seltenen Autos waere schon toll.

viele Gruesse
Hubbs

ajzahn

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von ajzahn » Do 5. Aug 2010, 20:08

Hubbs hat geschrieben:danke fuer die lobenden worte axel.

wenn du den Artega GT letztes Jahr wie versprochen bekommen haettest , waeren wir wohl ins Geschaeft gekommen. Waere fuer uns beide ein guter Deal gewesen.

jaja, wenn nur Artega und sport auto ihre Versprechen gehalten hätten ...

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge:384
Registriert:Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug:Clio RS F1

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von Hubbs » Do 5. Aug 2010, 21:33

na ja am Ende ist mir der Ginetta aber VIEL VIEL lieber als der Artega GT.

ajzahn

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von ajzahn » Sa 7. Aug 2010, 13:46

Hubbs hat geschrieben:na ja am Ende ist mir der Ginetta aber VIEL VIEL lieber als der Artega GT.

nicht nur am Ende. Auch ich habe mich spontan sehr für den Farbio/Ginetta, immherin eine Marke mit einem Image welches sogar der auto.motor und sport aktuelle einen Artiklel wert ist, begeistern können, ein richtiger Sportwagen mit exakt dem Fahrverhalten, der leistung und auch dem Komfort, den man von solch einem Sportwagen auch erwartet, nicht mehr und nicht weniger, ganz im Gegenteil, er kann durchaus einem F430 das Wasser reichen was meine eigenen Fahreiundrücke bestätigen.

Mit "meinem" Artega kann ich mich noch immer nicht richtig indentifzieren, irgendwie stellt er sich doch ganz anders dar, als ich erwartet habe.

ajzahn

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von ajzahn » So 10. Okt 2010, 06:03

Ginetta F400 auf der Isle of Man, Top Gear Australia:

http://www.topgear.com/au/videos/Top-Ge ... sle-of-Man

Benutzeravatar
netburner
Beiträge:157
Registriert:Mo 23. Mär 2009, 13:34
Wohnort:Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von netburner » So 10. Okt 2010, 16:53

Was macht eigentlich das Auto von Hubbs? Bereits ausgeliefert? Wenn nein: Wann?

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge:384
Registriert:Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug:Clio RS F1

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von Hubbs » Mo 11. Okt 2010, 21:02

der wagen wird gerade lackiert. liefertermin soll anfang dezember sein.
grund der verzoegerung waren mehrmonatige lieferprobleme fuer kabelbaum und touchscreen monitor.

kabelbaeume sind jetzt eingetroffen. monitor fehlt noch.

ist fuer so kleine firmen halt immer schwer lieferantenpleiten zu meistern. so bietet ginetta seit der insolvenz von dymag auch keine carbonfelgen mehr an.

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge:1577
Registriert:Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort:Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von Patrick » Do 17. Mär 2011, 20:35

Ich hörte, du wartest noch immer?!

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge:1577
Registriert:Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort:Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von Patrick » Di 31. Mai 2011, 23:09

Habe gerade im Hondaforum gelesen, dass du den Wagen ja immer noch nicht erhalten hast. Zwei Jahre nach Erstkontakt (und die haben da doch offiziell schon ausgeliefert, oder?!).
Die Saison 2010 kannst du eigentlich auch schon abschreiben, wie ich das so lese... Ich hoffe, dass du noch ein Überbrückungs-Spaßauto besitzt!

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge:384
Registriert:Do 9. Apr 2009, 22:28
Fahrzeug:Clio RS F1

Re: Ginetta F400 (ehm. Farbio GTS)

Beitrag von Hubbs » Fr 3. Jun 2011, 23:51

Zwei Jahre sind es noch nicht, aber trotzdem ist das ZU lange fuer meine Nerven .

Mein Wagen ist fertig, aber jetzt gibt es die Option eine Antriebseinheit zubekommen, welchemir mehr zusagt als die 3l Kompimaschine.

Trotzdem, wenns dieses Jahr nichts mehr wird werd ich die Anzahlung zurueckfordern.

Naechste Woche werd ich mal nach GB fliegen und schauen was die so treiben.

Jetzt haette Artega endlich ein serienreifes Fahrzeug und ICH steck bei Ginetta unter Vertrag... Verrueckte Welt...

Antworten