(Glücklicher) Gewinner eines Artega GT

Der Vorstellungs-Thread
Antworten
ajzahn

(Glücklicher) Gewinner eines Artega GT

Beitrag von ajzahn » Do 19. Feb 2009, 07:27

Ich möchte mich hier als glücklichen Gewinner des Artega GT der sport auto Leserwahl outen, ich konnte es kaum glauben als ich letzte Woche den Anruf von HsS erhielt und wenige Tage später dann auch die schrftliche Bestätigung im Briefkasten hatte.

Die Freud ist natürlich groß, habe ich die Enstehung der Marke Artage und des GT mit großem Interesse beobachtet, ich gratuliere Herrn Frers zu diesem mutigen und richtigen Schritt und zu dem Team nicht nur bestehend aus Henrik Fisker und Karl-Heinz Kalbfell.

Ich kann es kaum erwarten, "meinen" Artega "in Händen zu halten, weiß aber noch gar nicht, wann das der Fall sein wird, welche Farne und Austattung, ob ich eine Auswahl habe. Auf meine Frage im FAQ heisst es "irgendwann im 1 Habljahr 2009", die sport auto redaktin weiss auch nicht mehr.

Werde all meine Leidenschaft für Autos, fühlte mich Marken wie Ferrari und Porsche imer sehr verbunden, habe mit Cavaline Rampante ein 1992 erstes Online Magazine gestartet. Als Gründugsmitglied des Formul1 One Club of Europe habe ich über viele Jahre F1-News.com mit aufgebaut und betreut, viel Geld hineingesteckt und auch verloren.

Während dieser Zeit sind mir geniale Leute wie Al Melling, dessen V10 wir in der Formel 1 platzieren wollen und dessen Mororäder wir nun in Deutscland bauen wollen, s. >>> http://www.typhon-motor.de und/oder auch Jochen Dauer mit seinem Porsche 962LM und EB110 Supersport über den Weg gelaufen (die Artikel in AutoBild sportscars und Evo magazine sind durch meine/unsere Initiative entstanden).

Nun habe ich den Artega im Focus!

Ich kann es kaum erwarten, ihn endlich zu fahren, werde das zunächst auch tun. (Kann mir das aber eigentlch gar nicht leisten und werde ihn früher oder später leider verkaufen müssen)

Ihr findet mich auch unter >>> http://www.supercars.net
Da ich Zugriff auf dei Presseseiten fast aller Hersteller, Tuner und Teams in der Formel habe, kan ich dort die aktuellen Presemeldungen und -bilder veröffentlichen (mas sehen was ich für diese Frum tun kann, wie wäre es mit mehr hochauflösenden Artega-Bildern, in der Galeria fehlen sehr viele Presse-Bilder)

AJZ
Zuletzt geändert von ajzahn am Sa 18. Apr 2009, 07:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Salthof
Beiträge: 308
Registriert: Di 8. Jul 2008, 01:00
Fahrzeug: Gecko, Z4 Roadster
Wohnort: NRW ,

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von Salthof » Do 19. Feb 2009, 08:29

Hallo ajzahn,

erst einmal meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Deinem Hauptgewinn... :D

das muss ja echt eine Überraschung für Dich gewesen sein - erst recht nach einer so langen Zeit,
da rechnet man ja auch gar nicht mehr damit... :lol:

Na dann - Willkommen im Club... :mrgreen:
Ich freue mich schon auf einen regen Erfahrungsaustausch.

Schöne Grüße, Salthof
Drehmoment durch Hubraum statt Zwangsbeatmung in Zwergen !!!

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von Patrick » Do 19. Feb 2009, 08:40

Auch nochmal an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch zu dem Gewinn! Ich habe auch beim Gewinnspiel mitgemacht :?

Du hast ja schon eine bewegende Historie und mit deinen über 60.000 Posts im Supercars Forum bist du wohl zweifelsfrei jemand der Benzin im Blut hat. Ich gönne dir den Artega von ganzem Herzen und hoffe, dass du trotz des geplanten Verkaufs noch ein wenig Spaß damit haben wirst, denn darum geht es ja!

Existieren schon genauere Infos zu dem neuen Motorrad?

Auf den Pressebereich von Artega habe ich auch Zugriff, aber die Bilder finde ich persönlich nicht so spannend, da es ausschließlich bekannte Render-Aufnahmen vom Artega oder sie z. T. auch veraltet sind (z. B. das Cockpit aus einem der ersten Prototypen).

Herr der Ringe

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von Herr der Ringe » Do 19. Feb 2009, 08:50

ajzahn hat geschrieben:
habe mit Cavaline Rampante ein 1992 erstes Online Magazine gestartet.
Hallo,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto!

Jetzt mal ne Frage zu dem erwähnten online-Magazin ( heißt das nicht Cavallino Rampante?):
Das www gibt es für private Anwender in Deutschland doch erst (offiziell) seit dem 30.04.1993 für die allgemeine Nutzung! Habe ich da falsche Auskünfte von meinem ehemaligen Elektronik-Guru/Meister/E.-Prof. erhalten?
Das würde mich jetzt mal interessieren, seit wann gibt es denn nun das www??? Oder hattest du die Seite in den USA betrieben/angemeldet?

Dann noch viel Spaß mit dem Artega... :D

Ciao

HdR

ajzahn

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von ajzahn » Do 19. Feb 2009, 09:07

Salthof hat geschrieben:Hallo ajzahn,

erst einmal meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Deinem Hauptgewinn... :D

das muss ja echt eine Überraschung für Dich gewesen sein - erst recht nach einer so langen Zeit,
da rechnet man ja auch gar nicht mehr damit... :lol:

Na dann - Willkommen im Club... :mrgreen:
Ich freue mich schon auf einen regen Erfahrungsaustausch.

Schöne Grüße, Salthof

Habe ehrlich gesagt nach so einer langen Zeit überhaupt nicht damit gerechnet, nun muss ich wohl auch noch eine Weile warten, wie lange, weiss nur der liebe Artage-Gott ;)

AJ

ajzahn

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von ajzahn » Do 19. Feb 2009, 12:42

Patrick hat geschrieben:Existieren schon genauere Infos zu dem neuen Motorrad?
Ein paar Bilder und Infos findest Du hier:

>>> http://www.supercars.net/PitLane?viewTh ... tID=166580

Wir planen, in Kleinstserie das (ehemals Norton Nemesis) F1 Superbike mit dem kompaktesten 2,5-liter V8 250 PS Motoradmotor und Formel 1-Technologie und die Monos (in USA als Diamond Viper bekannt), mit ihrem landhubigen V2 verfügt auch sie über einige USPs, beide Maschinen sind wirklich einzigartig, auf die Straße zu bringen

Die Technik stammt von Al Melling aus England, wir verfügen über alle Teile und Zeichnungen un können 5-6 fahrfertege Machinen auf die Beine stellen. Wir suchen noch nach weiteren Partnern und planen nur Einzelstüclke von dem F1 Superbike und eine Kleinserie 30-40 Stück von der Monos.

Bild

Weitere (Motoren-)projekte sind in der Schublade, wir könnten z.B. auch Artega kompakte V8-Motoren zur Verfügung stellen. (Al Melling hat u.a. die Motoren für TVR entwickelt)

AJ
Zuletzt geändert von ajzahn am Fr 20. Feb 2009, 04:34, insgesamt 2-mal geändert.

Nordisch

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von Nordisch » Do 19. Feb 2009, 14:43

Moin AJ

willkommen hier und sehr goil, dass so ein Preisauschreiben mal den "Richtigen" getroffen hat :)

ajzahn

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von ajzahn » So 22. Mär 2009, 13:46

für alle Freunde des Artega GT im In- und Aulsand habe ich bei Facebook eine Gruppe gegründet:

>>> http://www.facebook.com/profile.php?id= ... 7501042524

da könnt Ihr auch noch ein klein wenig mehr über mich erfahren

Benutzeravatar
Patrick
Administrator
Beiträge: 1577
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 22:40
Wohnort: Berlin & Delbrück
Kontaktdaten:

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von Patrick » So 22. Mär 2009, 14:43

Ich habe mein Facebookprofil wieder aufgegen. So eine unübersichtliche Seite habe ich selten gesehen.

Herr der Ringe

Re: Glücklicher Gewinner eines Artega GT

Beitrag von Herr der Ringe » So 22. Mär 2009, 15:26

Stimmt, ist sehr unübersichtlich und vor allen Dingen überflüssig! Find ich jetzt mal... ;)

Ich verstehe den Sinn einer solchen Website auch nicht wirklich!
Am besten ist, wer sich da so gegenseitig als "Freund" in irgendwelchen "ominösen" Listen bezeichnet. Komisch... ;)
Ich würde mich nie in solchen Listen der Öffentlichkeit präsentieren, wozu auch :?: :roll:
Alles Quark! Aber muss ja auch jeder selbst wissen, von daher... :mrgreen:

Ciao

HdR

Antworten