Standort

Arte­ga hat sei­nen Stand­ort im west­fä­li­schen Del­brück nahe dem Auto­mo­bil­zu­lie­fe­rer para­gon. Die 30.000 Ein­woh­ner Stadt beher­bergt auf 6.000qm Grund­flä­che das Arte­ga Werk, sowie das welt­wei­te Mar­ken- und Ver­triebs­zen­trum. Des­wei­te­ren lädt ein ita­lie­ni­sches Restau­rant die Besu­cher zum Ver­wei­len ein.

Die Auto­mo­bil­fa­brik ist auf eine Kapa­zi­tät von 500 Fahr­zeu­gen pro Jahr aus­ge­legt. Das Richt­fest war im Novem­ber 2007, die Fer­tig­stel­lung Mit­te 2008.  Zentra­le Tei­le des Fahr­zeugs (u. a. das Alu­mi­ni­um-Space­frame, der Git­ter­rohr­rahmn für das Heck­mo­dul, der Tank und die wesent­li­chen Fahr­werks­kom­po­nen­ten) wer­den im Werk selbst her­ge­stellt.

In Deutsch­land sol­len ins­ge­samt acht Ver­triebs­stel­len ent­ste­hen.